Umeå City

Hier einmal ein paar Eindrücke aus der Stadt. Da wir wohl den wärmsten Februar seit langem erwischt haben, hat hier leider schon das Tauwetter eingesetzt und auch außerhalb der Stadt, die dank beheiztem Boden den ganzen Winter über schneefrei ist, schmilzt so langsam der Schnee auf Straßen und Wegen (nur die Schneeberge an Straßen- und Wegrändern werden uns wohl noch länger erhalten bleiben).

Der Hauptbahnhof. Es gibt auch einen neueren, ganz aus Glas, der alte ist aber, selbst an grauen Tagen, ein hübscheres Motiv.

Das ehemalige Rathaus, gegenüber des Bahnhofs. Jetzt umfunktioniert zu einem Club und einem Restaurant.

Das “Stieg Larsson Café”. Hier soll Stieg Larsson, der in Umeå wohnte (sogar in der selben Straße wie ich jetzt), unter anderem einen Großteil seiner Millennium-Trilogie geschrieben haben.

Dieser Artikel hier gibt auch noch einmal einen schönen Einblick.

Advertisements

Leave a Reply

Fill in your details below or click an icon to log in:

WordPress.com Logo

You are commenting using your WordPress.com account. Log Out / Change )

Twitter picture

You are commenting using your Twitter account. Log Out / Change )

Facebook photo

You are commenting using your Facebook account. Log Out / Change )

Google+ photo

You are commenting using your Google+ account. Log Out / Change )

Connecting to %s